Sicher Einkaufen mit Trusted Shops
und Geld-zurück-Garantie.

Bärlauch

 (1)

 

 



Im Bärlauch finden sich schwefelaktive Substanzen in hoher Konzentration. Es wurden sehr viel höhere Schwefelgehalte als für Knoblauch festgestellt. Hauptinhaltsstoff ist das Methyl-L-cysteinsulfoxid. Daneben finden sich noch eine Reihe anderer Stoffe wie Gammaglutamylpeptide, Flavonoide, Adenosin und in geringer Menge Prostaglandine.

Der menschliche Organismus benötigt Schwefel zur Produktion von Enzymen, die Giftstoffe abbauen und vor schädigenden Substanzen schützen. Von besonderer Bedeutung hierbei ist das schwefelhaltige Tripeptid Glutathion. Es reagiert mit dem jeweiligen körperfremden Stoff zu einem wasserlöslichen Produkt, daß anschließend über die Nieren ausgeschieden werden kann. Durch seinen besonders hohen Gehalt an schwefelhaltigen Inhaltsstoffen trägt Bärlauch zur Versorgung des Körpers mit Schwefel bei.

Zur Produktion von Bärlau® wird nur Ausgangsmaterial höchster Güteklasse aus kontrolliertem Anbau verwendet. Die Herstellung erfolgt nach standardisierten Verfahren, deren Einhaltung ständigen Kontrollen unterliegt. Die gleichbleibende Qualität des Produkts wird durch Endkontrolle jeder Charge überprüft.


» weitere Informationen

Bärlauch
 
Artikel 1-1 von 1
 
 
Artikel 1-1 von 1
 


Lse V9.0.25